Dienstag, 2. April 2013

Der Mai wird kommen!

Das Wetter weigert sich ja standhaft, sich dem Kalender anzupassen, aber eine weise Braut lässt sich davon nicht entmutigen. Denn der Mai wird schon noch kommen - irgendwann..... :)
Hier mein neuestes Werk. Eine Brautkorsage mit einem ganz entzückenden Spitzenslip. Wie die aufmerksame Leserin bemerkt, habe ich doch wieder zu Schaumstoffcups gegriffen, aber diesmal war die Verarbeitung einfacher. Man lernt ja dazu.



Apropos dazulernen: mein Maschinenpark ist seit heute komplett, sodass ich mich jetzt an BADEMODEN wage. Fotoberichte demnächst.

Kommentare:

  1. Das Set ist wirklich entzückend! Hast du die Schaumstoffcups selbst gemacht oder sind das gekaufte?

    Und welche schöne Maschine hast du dir denn geleistet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mona,
      nein, die Schaumstoffcups sind nicht selbst gemacht. Das sind fertige hautfarbene Push Up Cups, vermutlich von Mühlmeier. Gekauft bei Komolka in Wien. Ich habe deswegen die hautfarbenen genommen, weil der Spitzeneinsatz vorne transparent ist und so die ganze Frontlänge auf der Haut die gleiche Farbe hat.

      Die schöne Maschine ist die Haushalts-Cover von Brother. Für eine Industrie-Cover habe ich leider keinen Platz.....

      LG
      Barbara

      Löschen
  2. Danke, Barbara! Dass Komolka Schaumstoffcups hat, wusste ich gar nicht! Da werde ich wohl bei meinem nächsten Wien-Trip nachschauen müssen. Könnte ein paar Bikinicups und Badestoffe brauchen, die hab ich letztes Mal gesehen, zwar nur einfärbig, dafür aber in großer Auswahl.

    Viel Spaß mit deiner Cover!

    Ich hab heute mal wieder bei Palmers spioniert :-). Bei den Bademoden ist dort der Gummi mit der Overlock angenäht, der umgeklappte Gummi ist mit normalem Zickzack festgenäht. Ich werde aber auch einmal die Variante mit der Cover probieren.

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Monika,

    Ich muss gestehen: ich habe keine Ahnung, warum man einen nicht fransenden Gummi mit der Overlock an einen nicht fransenden Badeanzugstoff aufnäht..... :)
    Anyway, seit ich gesehen habe, dass sogar Eres den umgeklappten Gummi mit stinknormalem Zickzack näht, kenne ich keine Skrupel mehr. Die Cover nehme ich nur für normale Säume in Jersey, zum Beispiel bei Hemdchen oder Radlerhosen. Dafür ist sie allerdings durch nichts zu ersetzen.

    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen